Pancreasverletzungen 

 
 
I Kontusion, Hämatom (minimal parenchymal damage) 
II Kapsel-/Parenchymriss OHNE Verletzung des D. pancreaticus
IIIa Kapsel-/Parenchymriss MIT Verletzung des D. pancreaticus distal der A. und V. mesenterica superior, Duodenum intakt 
IIIb Kapsel-/Parenchymriss MIT Verletzung des D. pancreaticus rechts der A. und V. mesenterica superior, Duodenum intakt 
IV kombinierte ausgedehnte Crush-Verletzung von Pancreas und Duodenum