Congenitale cystische Läsionen der Lunge


Congenitale cystisch-adenomatoide Malformation
Typ I
Multiple Cysten meist > 1cm
Ciliäres Epithel
Wenig glatte Muskulatur
Immature Alveolus-ähnliche Strukturen
Typ II
Cysten < 1 cm
Zylindrische oder cuboidales Epithel
Irreguläre glatte Muskulbündel
Typ III
Kleine Cysten < 0,5 cm
Cuboidales Epithel
Wenig oder fehlende glatte Muskulatur
oder elastische Fasern
 
Pulmonale Sequestration
extralobär
intralobär
 
Congenitales lobäres Emphysem
Bronchogene Cysten

! Die pränatale Ultrasonographie ist nicht sensitiv genug um eine in-utero-Diagnose von allen congenitalen Lungencysten zu machen.

! Eine Thoraxübersichtsaufnahme unmittelbar nach der Geburt kann möglicherweise eine pränatal ultrasonographisch dokumentierte cystische Läsion nicht zeigen.