Fallbericht: 
Anamnese Beim Patienten handelt es sich um einen Knaben, der in der 37 5/7 SSW - nach unauffälliger Schwangerschaft - aus mütterlicher Indikation mittels Sectio entbunden wurde. Das Geburtsgewicht betrug 3600g. Der Knabe wurde voll gestillt. Gelegentliches Gütscheln. Nicht therapiebedürftiger Ikterus. 
Akut aufgetretenes schwallartiges Erbrechen im Alter von 2 1/2 Wochen. Nach wenigen Stunden 2-maliges Absetzen von blutigem Stuhl.


Eintrittsstatus 2 1/2 Wochen alter Knabe in reduziertem AZ. Leicht ikterisches Kolorit. Kreislauf oB. Stossende Atmung, Auskultation unauffällig. Abdomen weich, diffus druckdolent. Keine Resistenz palpabel. Darmgeräusche normal aber spärlich. 


Radiologische Abklärung Abdomen-Uebersichtsaufnahme 

 
 
 


Auflösung