Fallbericht: 
Anamnese Seit 24 Stunden bestehende periumbilikale Bauchschmerzen und erbrechen. Im Verlauf Verlagerung der Schmerzen in den rechten Unterbauch. Letzter Stuhlgang vor 2 Tagen. Stuhlgang regelmässig. Bisher stets gesund gewesen. PA und FA unauffällig.

Eintrittsstatus

7 6/12 jähriger Knabe in reduziertem AZ. Temp axillär 36,9 rectal 37,0. Halonierte Augen, Hautturgor vermindert. Cardiopulmonal kompensiert und unauffällig. Abdomen: weich, Darmgeräsuche normal, keine Organomegalie, keine pathologische Resistenz.

Laborwerte: Hb 13,1 g/dl, Lc 17000/µl, CRP 96mg/ml, Tc 355000/µl


Radiologische Abklärung

Abdomenübersichtsbild:

Ultraschalluntersuchung des Abdomens:

Appendix nicht sichtbar, verdickte Darmschlingen im rechten Unterbauch.



Brauchen Sie noch zusätzliche Informationen?



Auflösung