Fallbericht: 
Anamnese  Problemlose Schwangerschaft bis 26 4/7 SSW. Dann vorzeitiger Blasensprung. Antibiotische Prophylaxe mit Augmentin. Sectio wegen suspektem CTG aus Fusslage mit schwieriger Entwicklung. APGAR 5/7/7, Nabelschnurarterien-pH 7,27, GG 1070g (P 50), Länge 36cm (P 10-50), KU 26cm (P 50). Rasche Entwicklung eines Atemnotsyndroms. Nasen-CPAP 15 Min. pp mit FiO2 30%.Entfernung des Nasen-CPAP 15h pp. Vereinzelt stimulationsbedürftige Apnoen. Zunehmende Magenrestmengen und gespanntes berührungsempfindliches Abdomen. 


Eintrittsstatus  Rosiger frühgeborener Knabe mit Atemnotsyndrom (Einziehen und Stöhnen). Fussödeme bds und Druckstellen an beiden Unterschenkeln bei St.n. schwieriger Entwicklung. Uebriger Status oB. 


Radiologische Abklärung  Babygram ap 


Brauchen Sie noch zusätzliche Informationen? ja
 


Auflösung