Fallbericht: 
Anamnese Bei dem Patienten handelt es sich um das 2. Kind gesunder Eltern. Keine Impfungen durchgeführt. Der Patient erkrankte im Alter von 11 Monaten an einer Gastroenteritis vor der Abreise ins Ausland. Symptomatische Therapie. Im Ausland Konsultation in einem Spital wegen St. febrilis. In den dort vorgenommenen Blutkulturen wurde Salmonella enteritidis gefunden. Resistenzgerechte antibiotische Therapie. Prompte Enfieberung und Besserung des klinischen Zustandes. Im weiteren Verlauf trat eine Schwellung prästernal auf, weshalb eine CT-Untersuchung durchgeführt wurde. Wegen Verdachtes auf Tumor unklarer Genese Zuweisung. 
Eintrittsstatus 11/12 jähriger Knabe in leichte reduziertem AZ, Temp 37,60, Gew. 11,8 kg (P90), Länge 77cm (P75). Derbe Schwellung parasternal rechts und prästernal. In diesem Bereich leicht livide verändertes Hautkolorit. Abdomen weich und indolent, übriger Status unauffällig.
Laborwerte CRP 33, BSR nicht messbar hoch, Lc 7,7
Radiologische Abklärung CT
Bild 1 (Höhe Manubrium sterni)

Bild 2

Bild 3

Bild 4

Bild 5

Bild 6

Bild 7 (Höhe Processus xiphoideus)





Brauchen Sie noch zusätzliche Informationen?


Auflösung