Fallbericht: 
Anamnese Zuweisung eines termingeborenen Mädchens wegen zunehmnedem Gütschen und geblähtem Abdomen am 2. Lebenstag. St. n. Tokolyse  mit Celestone ab der 32. SSW und Sectio wegen pathologischem CTG bei 39 5/7 SSW. APGAR 7/8/10 mit ANS bei "wet lung".


Eintrittsstatus Zwei Tage altes neugeborenes Mädchen in ordentlichem AZ und EZ. Gewicht P10-50, Länge P10-50. Herztöne rein, kein Geräusch, gute periphere Pulse. Lungen unauffällig. Magensonde in situ, wenig grünlicher Magenrest. Abdomen balloniert und gespannt mit mässiger Druckdolenz, spärliche Darmgeräusche, keine Organomegalie. 

Ein Einlauf mit NaCl fördert kein Mekonium oder Stuhl


Radiologische Abklärung Colonkontrasteinlauf
Bild 1


Bild 2


Bild 3




Brauchen Sie noch weitere Angaben ?

Auflösung