Fallbericht: 
Anamnese Der Patient hatte im Alter von 1 JAhr eine Totalkorrektur einer Fallot'schen Tetralogie. Von cardialer Seite her komplikationsloser, klinisch äusserst günstiger Verlauf.
Im Alter von 13 Jahren nun rel. akut auftretende Schmerzen und SChwellung am Hals ventral rechts, ohne Behinderung beim Schlucken, Sprechen oder Atmen. Zuweisung 6 Tage nach Beginn der Symptomatik wegen neu aufgetretenem Status febrilis.

Eintrittsstatus 13 6/12 jähriger Knabe in reduziertem AZ, Temperatur 39,3.  Lokalbefund: stark schmerzhafte Schwellung rechts zervikal 6x5cm, leicht gerötet, ORL-Status sonst oB, cardiopulmonal: Herzspitzenstoss lateralisiert, 3/6 Systolikum mit Punctum maximum über Pulmonalis. Ueberiger Allgemeinstatus unauff.

Laborbefunde CRP: 24
Radiologische Abklärung Ultraschall der Halsweichteile

Fig. 1: Hals lateral rechts



Fig. 1: Hals lateral rechts

Fig. 1: Hals lateral links



Auflösung